The Buxton House Cottage | Florida

       ... wer kennt diesen Namen nicht?!

Walt Disney World (WDW) liegt in Zentral-Florida, südlich von Orlando. Auf dem ca. 150 km² großen Areal befinden sich diverse Wasserpark, Hotel-Resorts und Restaurants aller Kategorien, diverse Unterhaltungs- u. Entertainmenteinrichtungen und natürlich die vier Themenparks für die Walt Disney World auch weltweit bekannt ist....

 

Für jeden der vier Themenpark ist ein gesondertes Eintrittsgeld zu zahlen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Eintrittskarten z. B.  Einzel- oder Tageskarten mit und ohne Parkwechsel, Mehrtages- oder Wochentickets für einen oder für mehrere Parks, usw....

 

Damit Sie das für Sie am besten geeignete Ticket finden empfehle ich den Kauf der benötigten Eintritts-

karten über die Website der WDW (den link finden Sie weiter unten).

Vergleichen Sie so gut es geht die Preise, teilweise sind Online-Tickets günstiger als die am Eingang angebotenen Ticktes vor Ort. In vielen Hotels und auch Restaurant befinden sich kleine Ticket-Verkaufsstände, dessen Verkäufer Sie sicherlich ansprechen werden. Man wird Ihnen das absolut günstigste Ticket versprechen. Ich empfehle Ihnen Tickets hier nur dann zu kaufen, wenn Sie sich sicher sind, dass es sich um wirklich günstiges Ticket handelt. Im übrigen, wundern Sie sich nicht, die Mehrtageseintrittskarten sind hier teils bereits gebraucht, Sie erwerben die noch freien Tage auf dem Ticket.

Der Eintritt in die Disney Themenparks ist nicht günstig, informieren Sie sich daher bereits vor dem Ticketkauf, was der jeweilige Park bietet.

So wissen Sie was Sie erwartet und erleben keine böse Überraschung, denn ein nachträglicher Parkwechsel mit der gleichen Eintrittskarte ist oft nicht möglich.


Nehmen Sie sich für den Park-Besuch ausreichend Zeit! Auch wenn das angebotene Park-Hopping verlockend klingt, die Parks sind groß und damit sich der hohe Eintrittspreis auch lohnt, sollten Sie je Themenpark mindestens einen ganzen Tag einplanen. So können Sie den Tag auch bei längeren Warteschlangen stressfrei genießen.

Alle genauen Informationen über Ticketpreise, Öffnungszeiten, besondere Events und spezielles über jeden der vier Themenparks gibt's aktuell unter:

 

http://disneyworld.disney.go.com/parks/

 

Walt Disney World, Lake Buena Vista, FL 32830

Tel: (407) 934-7639

 

 

 

 

 

Das Magic Kingdom wurde im Oktober 1971 als erster Parks der neuen Walt Disney World eröffnet. Der Parks gilt heute als der meistbesuchte Vergnügungspark der Welt. Hier im Magic Kingdom sind auch die typischen Disney Karaktere wie Mickey & Mini Mouse, Donald Duck, Pluto und Goofy ebenso zu Hause wie Cinderella, Dornröschen, Dumbo, Peter Pan oder die Piraten der Karibik.

 


Der magic Kingdom Park ist in die Bereiche "Main Street USA, Adventureland, Frontierland, Liberty Square, Fantasyland, Mickey's Toontown und Tomorrowland unterteilt und bietet derzeit ca. 48 Attraktionen.

Den Mittelpunkt des Parks bildet das unübersehbare Cinderella Castle. Die verschiedenen "Länder" sind um das Schloß herum angeordnet.

                     

 

Das Magic Kingdom ist ein ausgesprochener Familienpark und bietet für jede Altergruppe die richtige "Action". Hier finden auch teils mehrmals täglich die berühmten Paraden mit den Disney Characters statt und abends kann der Besucher das große Feuerwerk über Cinderellas Castle bewundern.

 

   

 

       

Main Street USA

 

Dornröschen, Cinderella & Belle

 

Disney-Parade

 

   

Dieser Park ist Disney pur, so wie wir es aus dem Fernsehen kennen.

Kinder und Erwachsene, die sich noch von Märchen und ihrer

Magie verzaubern lassen können, haben hier viel Spaß. Die hier

gebotenen Illusionen sind perfekt arrangiert und technisch ausgfeilt.

Wann lassen Sie sich verzaubern? 

 

 

     

 

 

 

 

Epcot wurde am 01.10.1982 eröffnet. Er wurde nach dem Magic Kingdom als zweiter Park der Walt Disney World gebaut und ist heute der nach dem Animal Kingdom der zweitgrößte Park des Walt Disney World Komplexes. Epcot teilt sich in die zwei Themenbreiche
"Future World" und "World Showcase" auf. Das Wahrzeichen des Parks ist das "Spaceship Earth", eine riesige Kugel am Eingang des Parks, die schon von weitem erkennbar ist.

 

Text unterhalb von Bild und Beschreibung

 

Der Bereich "Future World" befasst sich mit dem technologischen Fortschritt der Menschheit, das "World Showcase", welches um einen großen See angelegt ist, mit den Kulturen der Welt. Hier sind die Staaten, Mexico, Norwegen, China, Deutschland, Italien, USA, Japan, Marokko, Frankreich, Großbritannien und Kanada nachgebaut. Die jeweiligen Länder zeigen Gebäude im landestypischen Baustil und es werden landestypische Speise, Getränke und Produkte zum Kauf angeboten. In einigen "Ländern" gibt es auch tolle Fahrattraktionen.

 

 

 

Abends findet auf dem großen See die Licht-u. Feuerwerksshow "Illuminations, Reflections of Earth" statt. Mit ca. 12 Millionen Besuchern pro Jahr ist auch epcot einer der meistbesuchten Parks der Welt.

 

 

 

 

Disney's Hollywood Studios eröffente im Jaht 1989 und widmet sich dem Thema Film und Fernsehen. Wahrzeichen des Parks ist Mickey's Zauberhut, der hier überdimensional am Haupteingang steht. Die Hauptattraktionen sind u. a. die "Indiana-Jones" Stunt Show, die Extrem Stunt Show "Lights, Motors, Action", der "Tower of Terror" sowie Jim Henson's "Muppet Vision in 3D" und die "Beauty & the Beast" Show. Auf der Backlot-Tour bekommen die Besucher Einblicke in die Kulissen und Requisiten, sowie in die vielen Special Effects. Abends findet hier die Liveshow "Fantasmics" statt, in der Mickey gegen das Böse kämpft.

 

 

Mit über 9 Mio. Besuchern zählt auch dieser Park zu den 20 meistbesuchten Vergnügungsparks Nordamerikas.

Der Besucher bekommt nur einen Teil des Areals zu sehen, denn es handelt sich hier um richtige Film- u. Fernsehstudios an denen täglich viele Produktionen stattfinden.

 

 

 

 

 

Disney's Animal Kingdom

Das Walt Disney Animal Kingdom ist der neueste der vier Themen-Parks im Walt Disney World Komplex. Der Park eröffnete 1998 und widmet sich dem Thema Natur mit all ihren Lebensformen.

Wahrzeichen und Zentrum des Animal Kingdom ist der riesige "Tree of Life".

Auf dem riesigen Areal des Parks kann man viele Tiere in ihrer natürlichen (perfekt nachgebildeten) Umgebung sehen. Das Animal Kingdom kann aber nicht mit einem Zoo verglichen werden. Es ist eine Mischung zwischen Zoo und Freizeitpark und damit der Spass im nicht zu kurz kommt, gibt es auch hier viele (Fahr-) Attraktionen.

 

 

 

Ein Besuch lohnt sich aufgrund des ungewöhnlichen Konzeptes auf jeden Fall!

 

 

 

 

 

Wer etwas "Disney-Luft" schnuppern möchte ohne Eintritt zu zahlen, der kann sich Downtown Disney ansehen. Hier befinden sich Kinos, Restaurants, Theater, und einige Geschäfte. Derzeit finden gerade erhebliche Umbaumaßnahmen statt. Nach Abschluß der Umbauten wird dann aus Downtown Disney -> Disney Springs.

Wie die Themenparks liegt auch Downtown Disney auf den Gebiet von Walt Disney World, einfach der Auschilderung folgen. Ausreichend kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.

 

 

 

BUXTON HOUSE COTTAGE:    Floridacottage@gmx.net